Landesbischof July würdigt Käßmanns Engagement für Protestantismus

Landesbischof Frank O. July

Der Bischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July (Stuttgart), hat die Leistung der zurückgetretenen EKD-Ratsvorsitzenden Margot Käßmann für den Protestantismus in Deutschland gewürdigt. Sie habe ihr Amt „mit großer Ausstrahlungskraft, populär und charismatisch“ geführt, sagte July am Mittwoch dem epd. Ihr sei es zu verdanken, dass wichtige kirchliche Themen in die Öffentlichkeit getragen worden seien.

Gleichzeitig äußerte July Verständnis für die Entscheidung Käßmanns. Als Frau in einem öffentlichen Amt habe sie durch die Fahrt mit Alkohol am Steuer an Freiheit verloren, sich zu ethischen Themen zu äußern. „Da bröckelt die Autorität“, so July. Er hätte es allerdings für möglich gehalten, dass sie in den kommenden Monaten diese Autorität im Amt zurückgewonnen hätte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: