Heidi Essig-Hinz von der Offene Kirche ist neues Mitglied der evangelischen Landessynode Württemberg

Heidi Essig-Hinz, Offene Kirche

Als neues Mitglied der Synode wurde Heidi Essig-Hinz von der Offene Kirche verpflichtet. Sie ist Pfarrerin in Waiblingen-Neustadt und rückt für Wolfgang Traub nach, der mittlerweile als Personaldezernent der Landeskirche arbeitet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: