Publik-Forum-Lesertreffen am 19.4.2010 in Stuttgart

am Montag, dem 19. April, findet wieder ein Publik-Forum-Lesertreffen statt. Der offene Gesprächskreis diskutiert über Themen aus den aktuellen Ausgaben von Publik-Forum.
Veranstaltungsort: Ev. Gemeindezentrum Leonhard,
Christophstr. 34, 70180 Stuttgart, Beginn: 19.30 Uhr
Kontakt: Maximilian Heubach, 07151/279463

Die Leserinitiative Publik e.V.

  • wurde 1972 gegründet, nachdem die Mehrheit der katholischen Bischöfe die »zu kritische« Wochenzeitung Publik einstellte
  • gibt seither alleine und wirtschaftlich unabhängig von Banken und Kirchen die Zeitschrift Publik-Forum heraus
  • hat derzeit, stetig zunehmend, ca. 1300 Mitglieder
  • sichert die redaktionelle Unabhängigkeit
  • stärkt damit jenen Kräften den Rücken, die sich für die Freiheit der Meinungsäußerung in der Kirche, für die Einheit der Christen und für eine eindeutige Option für die Entrechteten und Armen einsetzen
  • feierte im Jahr 2002 mit Publik-Forum ihren 30. Geburtstag mit einer Jubiläumsausgabe. Darin sind zahlreiche Informationen und Geschichten zur Entstehung und Entwicklung der »Zeitung kritischer Christen« zu finden: 30 Jahre Publik-Forum: Zukunft gestalten

Die Leserinitiative Publik e.V.

  • entwickelt sich und Publik-Forum stetig weiter zu einem NGO-Projekt (Nicht-Regierungsorganisation), dessen Arbeit auf die gesamte Gesellschaft einschließlich der Kirchen bezogen ist
  • führt mit interessanten Partnern »vor Ort« Lesertreffen zu aktuellen, brisanten und wichtigen Themen durch. 
  • unterstützt politisch und kirchlich wichtige Projekte in Europa, Asien, Afrika und Übersee
Advertisements
Veröffentlicht in Veranstaltung. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: